Neuer Blog zum neuen Buch

Gerade habe ich einen hilfreichen neuen Blog entdeckt:
„Hilfen und Anregungen zum Gebet des Diurnale Romanum“
von Pro spe salutis

Von der Petrusbruderschaft wurde ein neues Diurnale Romanum (1962) herausgegeben – zweispaltig Latein/Deutsch. Der neue Blog gibt Hilfestellungen im Umgang damit. Als Laie bin ich sehr froh über diese Unterstützung.

Vielen Dank!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Blogoezese veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Neuer Blog zum neuen Buch

  1. Luisa schreibt:

    Danke für die Info! Betest du alle Horen? Und wie machst du das mit den Tagesheiilgen und dem Kirchenjahr – „alt“ und „neu“ stimmen ja nicht überein. Oder machst du dir da einfach kein Problem mit? 😉

    Gefällt mir

  2. Heike schreibt:

    Ich bete nur hin und wieder eine Hore, meist die Vesper; und dann auch nicht immer in der alten Form, sondern oft auch aus dem neuen Stundenbuch. Das ist der Vorteil für uns Laien: Wir sind völlig frei in unserem Gebet. Was den Kalender betrifft – ich lebe sowieso parallel mit beiden Kalendern. Der Himmel wird’s sortiert kriegen. 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s