Falsch verstanden am Kaffeetisch

Ich sage, ich singe in einer Choralschola
Mein Nachbar versteht Koranschule

😀

Schon interessant, dass der Begriff ‚Choralschola‘ hier offenbar deutlich unbekannter ist als ‚Koranschule‘.

Gregorianischer Choral ist übrigens unter anderem das, was man im vorherigen Posting auf den YouTube-Videos hört – für die, die es nicht kennen. 😉

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Erlebt abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Falsch verstanden am Kaffeetisch

  1. mabu schreibt:

    „Ich sage, ich singe in einer Choralschola
    Mein Nachbar versteht Koranschule“

    *gröööööl*
    Betrachte es als Lob: Du bist so vielseitig, dass das deinen Platznachbarn wohl auch für möglich gehalten hat… 😀

    Gefällt mir

  2. Dorothea schreibt:

    Wird Zeit daß wir uns medial mal wieder etwas breiter machen nicht?

    Gefällt mir

  3. thysus schreibt:

    Fastenzeit. In einem (katholischen!) Dorf, wo ich den Kirchenchor leite, esse ich in einem gemütlichen Restaurant mit einem ortsansässigen, katholischen Wirt einen fleischlosen Salatteller. Die nicht ironisch gemeinte Frage des Wirts: „So – habt Ihr wieder Ramadan?“

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s