Archiv der Kategorie: Nachgedacht

Es fehlen die Worte

Die Ereignisse der Silvesternacht – hier in Köln und auch in anderen Städten – lassen mich im doppelten Sinn sprachlos zurück. Zum einen ist es einfach schwer zu verstehen, was da am Hauptbahnhof geschehen ist. Und es ist genau so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachgedacht | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Gesungene Erwartung

Mir scheint, zu keiner Zeit des Jahres wird so viel gesungen und musiziert wie in der Advents- und Weihnachtszeit. Zum Einen gibt es natürlich Unmengen an Tonträgern mit entsprechender Musik. Ich selbst habe z.B. über 30 CDs mit Advents- und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachgedacht | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

In Erwartung Seiner Wiederkunft

Als Katholiken bekennen wir in der sonntäglichen Messe „Wir erwarten die Auferstehung der Toten und das Leben der kommenden Welt.“ oder „Ich glaube an … [die] Auferstehung der Toten und das ewige Leben.“  Zumindest ist es im Messritus so vorgesehen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachgedacht | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Umwege? – Verlorene Zeit?

Alles muss effizient sein. Zielstrebig sollen Dinge erreicht werden – möglichst messbar in Euro und Cent. Abitur machen – dann aber auch Studium, sonst ist es verlorene Zeit. Studium – ja, aber bitte schnell und mit verwertbaren Inhalten. Neues lernen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachgedacht | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Emanzipiert von der Gleichmacherei

Ich habe ja immer behauptet, ich sei eine 3-K-Frau. Allerdings weniger ‚Kinder, Küche, Kirche‘ und mehr ‚Kaffee, Katze, Kabelfernsehen‘. In das traditionelle Rollenbild will ich nicht ganz hinein passen. Dennoch bin ich nicht glücklich über die Entwicklungen in Gesellschaft und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufgelesen, Nachgedacht | Verschlagwortet mit , , , , , | 6 Kommentare

Lagerbildung oder „Wer polarisiert hier eigentlich?“

Meinungsstarken Personen – vor allem wenn deren Meinung nicht dem erwünschten Mainstream entspricht – werden gerne einmal Polarisierungstendenzen vorgeworfen. Meist folgt diesem Vorwurf aber nicht etwa eine Auseinandersetzung mit den Argumenten und Positionen, sondern eine Einordnung in Lager da zählt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachgedacht | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Was man so alles Diskriminierung nennt

Verständlicherweise befasse ich mich gerade sehr stark damit, wie ich mit der kürzlich festgestellten Glutenunverträglichkeit mein Leben umorganisiere. Das reicht bis in die Frage hinein, wie ich das mit dem Kommunizieren in der Messe regeln kann. Einerseits gibt es das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachgedacht | Verschlagwortet mit , , | 38 Kommentare