Monatsarchiv: März 2011

Bekennerschreiben

(veröffentlicht am 28.03.2011 auf dem Blog „Sende-Zeit“ / Blog der Medienpastoral im Erzbistum Freiburg) Der 17. März ist für mich ein besonderes Datum. Es ist der Tag, an dem ich aus der kath. Kirche ausgetreten bin, und es ist der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Persönliches | 5 Kommentare

„Die Stunde der Laien…

… ist von 13 – 14 Uhr, weil da der Klerus schläft“ – sagte mir augenzwinkernd ein Priester im Hinblick auf seine Gewohnheit, Mittagsschlaf zu halten. „Die Stunde der Laien“ war die Überschrift eines Vortrags heute bei einem Einkehrtag. Diesmal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachgedacht | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Weil er an mir hängt…“

„Wer im Schutz des Höchsten wohnt und ruht im Schatten des Allmächtigen, der sagt zum Herrn: «Du bist für mich Zuflucht und Burg, mein Gott, dem ich vertraue.» Er rettet dich aus der Schlinge des Jägers und aus allem Verderben. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachgedacht | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Nicht einmal am Rosenmontag erträglich

Kunterbuntes passt ja eigentlich ganz gut in den Karneval, doch hier wird’s mir eindeutig zu bunt: Büttenpredigt: Roland Breitenbach und seine Sicht der Kirche „Mehr Schein als Sein“ Das Lesen dieser schlecht gereimten Generalabrechnung mit der Kirche geschieht auf eigene … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufgelesen, Katholische Scheußlichkeiten, Nachgedacht | Verschlagwortet mit , , , | 10 Kommentare