Monatsarchiv: Januar 2015

Herausforderung des Tages

Heute hält mir mein Kalenderblatt einen Bibelvers vor, den ich gerade als eine nicht geringe Herausforderung empfinde. Zum Glück steht da nichts von Selbermachen.

Veröffentlicht unter Persönliches | Kommentar hinterlassen

2. Sonntag nach Epiphanie / 2. Sonntag im Jahreskreis

Selten hat mir eine Oration so sehr aus dem Herzen gesprochen: 2. Sonntag nach Epiphanie (Außerordentliche Form des römischen Ritus) Tagesgebet Allmächtiger, ewiger Gott, du lenkst gleicherweise Himmel und Erde; erhöre huldvoll das Flehen deines Volkes und schenke deinen Frieden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | 1 Kommentar

Der heilige Antonius, die Dämonen des Terrors und „das Böse in uns selbst“

Eine Überlegung (Gastbeitrag von Manfred Barnabas Loevenich SJB) Der Kampf mit den Dämonen – wie er in der vom heiligen Kirchenvater Athanasius von Alexandria verfassten Vita des heiligen Antonius bilderreich beschrieben wird – gehört keineswegs ins Reich der Legenden und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gastbeitrag, Nachgedacht | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Weihrausch

Ob mein Blog wohl heute Namenstag hat? 😉 Aber zu viel wird es mit dem Weihrauch wohl nur dann, wenn er nicht der Ehre Gottes dient und mit Gebet empor steigt, sondern wenn es letztlich um Selbstbeweihräucherung gehen sollte.

Veröffentlicht unter im Bild, Persönliches | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Wir haben seinen Stern gesehen

  „Als sie den Stern sahen, wurden sie hocherfreut und gingen in das Haus und fanden das Kindlein mit Maria, seiner Mutter, und fielen nieder und beteten es an und taten ihre Schätze auf und schenkten ihm Gold, Weihrauch und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter im Bild | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen