Monatsarchiv: Mai 2014

Zwei Mini-Wallfahrten

Es ist zwar schon zwei Wochen her, dennoch möchte ich es noch kurz erwähnen: Auf Hin- und Rückfahrt nach/von Heiligenstadt zu einem Konvent der Hochkirchlichen St Johannes-Bruderschaft gab es Abstecher zu zwei Wallfahrtsorten – wie mir erst durch eine Bemerkung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Bibelübersetzungen

Andreas von Pro Spe Salutis hat den Anstoß zu Los Wochos gegeben: Was meine Mitmenschen an segensreichen Büchern horten, weckt immer wieder meine Wissbegier – so daß ich schon in Versuchung stand, unter dem Motto Blogget eure Bücher eine Los … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blogoezese | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Kann es Liebe ohne Korrektur geben?

In einer Glosse zum Thema ‚Geist des Konzils‘ habe ich vor einigen Jahren unter Anderem geschrieben: Man kümmert sich selbstverständlich auch um diejenigen, die aus den unterschiedlichsten Gründen im Straßengraben gelandet sind. Straßenfeste seien ein geeignetes Angebot, diesen Leuten wenigstens … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Gelassenheit

Im ‘Garten der Religionen‘ in Köln gibt es fünf Begriffe, die den fünf Weltreligionen zugeordnet sind. Hier habe ich bereits über die anderen vier geschrieben. Diese Begriffe sollen nicht exklusiv für die jeweilige Religion verstanden werden. Ich denke hier im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Zölibatsdebatte, Frauenordination und was dabei gern ‚vergessen‘ wird

Katholisch.de greift die endlose Debatte um den Zölibat wieder auf: ‚Zwischen Ehelosigkeit und Laienpredigern‚ Bei diesen Dingen wird allerdings jedes Mal ‚vergessen‘, dass es ein großer Unterschied ist, ob ein Verheirateter zum Diakon oder Priester geweiht wird, oder ein Diakon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachgedacht | Verschlagwortet mit , , , , | 8 Kommentare

Kleiner Abstecher nach Werl

Auf dem Weg zu einer Tagung in Heiligenstadt haben wir einen kleinen Abstecher nach Werl gemacht – eine Mini-Wallfahrt sozusagen.

Veröffentlicht unter Unterwegs | 1 Kommentar

Auch für die „Anderen“

„Ich bin der gute Hirte und kenne die Meinen und die Meinen kennen mich,wie mich mein Vater kennt und ich kenne den Vater. Und ich lasse mein Leben für die Schafe. Und ich habe noch andere Schafe, die sind nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik / Video, Nachgedacht | 1 Kommentar