Monatsarchiv: Mai 2011

Die veröffentlichte Meinung

Eher zufällig bin ich am Samstag auf einen Fernsehbericht des WDR über den Umbau der Bahnhofsmission in Köln gestossen. Die „Aktuelle Stunde“ überschreibt des Beitrag „Bahn schließt Bahnhofsmission“ (der Beitrag wurde mittlerweile aus dem Netz genommen) Nun kenne ich die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufgelesen, Nachgedacht | 1 Kommentar

Viel Lärm um nichts

So, nun ist die neue Kirche der Piusbruderschaft eingeweiht. Von den angekündigten Demonstrationen war nicht viel zu bemerken. Als ich dort ankam, gab es zwar ein nicht unerhebliches Polizeiaufgebot, aber nur wenige Demonstranten. Einige hatten teilweise zu provozieren versucht. An … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebt, Nachgedacht | 9 Kommentare

So weit ist es schon

„Religiöse FundamentalistInnen sind Anhänger religiöser Strömungen, die überzeitliche und universell „gültige“ Dogmen predigen und dabei hinter Erkenntnisse der Aufklärung zurückfallen“ Nach dieser Definition, gefunden auf einer Website selbsterklärter „linker und anti-religiöser Gruppen und Einzelpersonen“, gehören wohl fast alle, die Ihre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufgelesen, Nachgedacht | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Hirn und Herz wegen Überfüllung vorübergehend geschlossen!

Die volle Dröhnung: Stille Anbetung, Beichte, privater Rosenkranz, Krankensegen, sakramentaler Segen, Messe… und das alles an einem Tag – da kann ich eigentlich nur noch meinen Blognamen zitieren. Ich mag Banneux. Vor allem mag ich die vielen kleinen und kleinsten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebt, Persönliches | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Hindernisse auf dem Weg

Umbruchphase! Ja, gerade geht es ein bisschen arg turbulent zu. Wohl hauptsächlich für mich selbst habe ich dazu einen älteren Text wieder hervorgeholt: ◊◊◊◊◊ Hindernisse, Umleitungen, Stockungen, das hat wohl niemand so besonders gern. Es bedeutet Verzögerung und erhöhten Kraftaufwand, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachgedacht, Persönliches | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

… und aus Frater Ulrisch wurde Pater Ulrisch

Beste Wünsche und Gottes Segen zur Priesterweihe auch an Ulrich Diel ins Stift Admont! Noch ein Priester mehr für den Weinberg des Herrn. Genial!

Veröffentlicht unter Persönliches | Kommentar hinterlassen

Herr Alipius ist Priester – Glückwunsch!

Nun auch von hier aus nochmals die besten Glück- und Segenswünsche nach Stift Klosterneuburg! Es freut mich, was ich in den Klosterneuerburger Marginalien darüber lese, und ich freue mich, dass die Kirche einen neuen guten Priester hat.

Veröffentlicht unter Persönliches | Kommentar hinterlassen