Schlagwort-Archive: Rosenkranz

Umgestaltung

Aus 5,5 – 6,0 m Twine (Nylon-Kordel) und einem kleinen Kreuz wird mit Hilfe von Schere, Feuerzeug und zwei Händen … ein Rosenkranz. Und zwar so:

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

„Dass alle eins seien…“ – Offenheit

Gestern bin ich von sehr spannenden Tagen in Marburg zurück gekommen. Ich durfte mit einigen Anderen als Gast teilnehmen an einem Treffen der Hochkirchlichen St. Johannes-Bruderschaft. Dass ich hier keinen detaillierten Bericht abgebe, versteht sich von selbst. Uns Gästen ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachgedacht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Überraschende Post

Heute habe ich Post aus Luxemburg bekommen. In einem unscheinbaren Umschlag fand sich ein Geschenk, das mir aus mehreren Gründen sehr wertvoll ist: Ein ganz unvorhergesehenes und überraschendes Geschenk Es ist von Hand gefertigt Jemand hat sich viel dabei gedacht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebt, Persönliches | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

…den du, o Jungfrau, im Tempel wiedergefunden hast.

Manchmal bete ich ganz bewusst dieses Gesätz des Freudenreichen Rosenkranzes – vor allem dann, wenn ich den Eindruck habe, dass es gerade sehr schwer wird, Jesus im „Tempel“ (also der Kirche) wiederzufinden. Pfarrer Christian Sieberer schreibt in seinem kath.net-Artikel „Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachgedacht, Persönliches | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Hirn und Herz wegen Überfüllung vorübergehend geschlossen!

Die volle Dröhnung: Stille Anbetung, Beichte, privater Rosenkranz, Krankensegen, sakramentaler Segen, Messe… und das alles an einem Tag – da kann ich eigentlich nur noch meinen Blognamen zitieren. Ich mag Banneux. Vor allem mag ich die vielen kleinen und kleinsten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebt, Persönliches | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Knoten

Ohne Worte…

Veröffentlicht unter Ausgedacht | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Nicht einmal am Rosenmontag erträglich

Kunterbuntes passt ja eigentlich ganz gut in den Karneval, doch hier wird’s mir eindeutig zu bunt: Büttenpredigt: Roland Breitenbach und seine Sicht der Kirche „Mehr Schein als Sein“ Das Lesen dieser schlecht gereimten Generalabrechnung mit der Kirche geschieht auf eigene … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufgelesen, Katholische Scheußlichkeiten, Nachgedacht | Verschlagwortet mit , , , | 10 Kommentare